UNSER YOGA-VERSTÄNDNIS

 

Yoga als offener Weg

Unser Yoga-Verständnis schöpft aus einer der großen Yogatraditionen Indiens, der es gelungen ist, sich den Bedürfnissen der heutigen Zeit kreativ anzupassen, ohne
dabei die Verbindung zu den Wurzeln des Yoga zu verlieren. Uns geht es darum, die Jahrtausende alten Erfahrungen des Yoga für den einzelnen Menschen in seinem konkreten Alltag zu nutzen.
Diese Art des Unterrichtens von Yoga respektiert den kulturellen, sozialen, körperlichen, geistigen und seelischen Hintergrund eines Menschen. Auf Sanskrit heißt dies "viniyoga".

  

Akrobatik und Religion

Wir unterrichten Yoga als einen offenen Weg zu mehr Gesundheit, größerer Gelassenheit
und einer besseren Lebensbewältigung, frei von religiösen Dogmen, transparent und hinterfragbar. Dazu muss sich alles, was in diesem Rahmen vermittelt wird, an den Fragestellungen, Wünschen und Möglichkeiten des einzelnen Menschen in seiner Besonderheit orientieren.

Ein solches Verständnis von Yoga ist nicht immer selbstverständlich. Manchmal scheint es eher so, als ginge es im Yoga um das Erlernen möglichst spektakulärer und genau festgelegter Körperhaltungen. Oder der Begriff Yoga wird im Zusammenhang schwärmerischer Heiligenverehrung, unterschiedlicher religiöser Inhalte oder esoterischer Weltbilder benutzt.

Wir sehen darin ein Missverständnis der wesentlichen Anliegen des Yoga. Es ist dieses Missverständnis, aus dem sich bisweilen die Befürchtung speist, der Yoga wolle Menschen in festgelegte Formen pressen, seien sie körperlicher, psychischer oder intellektueller Art.

Unser Anspruch

Im Unterrichten bemühen wir uns

•   die individuellen Möglichkeiten zu berücksichtigen und auf ein gesundes und effektives
    Üben zu achten. Akrobatisch anmutende Haltungen spielen ebenso wenig eine Rolle wie
    Vorstellungen, Yoga bestehe aus der Praxis eines bestimmten und unveränderlichen
    Kanons von Übungen.

•  die eigenen Erfahrungen und Ansprüche der Übenden in den Mittelpunkt zu stellen.
    Sie selbst bestimmen, in welche Richtung Sie mit Hilfe von Yoga gehen wollen: Vielleicht
    möchten Sie einfach beweglich bleiben, oder etwas für Ihren Rücken tun, oder mehr
    Entspannung finden, oder suchen nach einem regelmäßigen Moment der Sammlung in
    einem anstrengenden Alltag oder wollen eine schwierige Zeit besser meistern oder mit
    einer Krankheit besser umgehen –
    um nur einige Gründe zu nennen, warum Menschen zu unserem Yoga kommen.



Übungspraxis bei uns

- Überwiegend dynamische Übungsweisen (keine besonderen
  Voraussetzung sind nötig), 
- Einbeziehung von Aspekten aus der Neuen Rückenschule,
- an den einzelnen Menschen angepasste Übungen
 

Unser Ziel

Glück und Zufriedenheit sind mit etwas Bemühen in einem gewissen Maße machbar.
Die Übungen des Yoga zeigen uns einen Weg dort hin!

 

 

 

 

 

 

 

 

 



 

Yoga Kurse und Yoga Seminare sowie Einzelunterricht in der Nähe von Ravensburg

Yoga Institut und Akademie für Gesundheitsimpulse in der Nähe von Ravensburg
 in der Nähe von Ravensburg